Dienstag, 10. Februar 2009

Irland

Ich bin gerade am Buchen für Irlandflüge. Im Mai ist es wieder soweit. Ich freue mich schon jetzt auf diese wunderschöne Landschaft, mit Ihrer so beeindruckenden Pflanzenwelt. Da bei uns ja das Wetter alles andere als schön ist, stelle ich euch hier ein paar Bilder von meiner letzten Irlandreise



Kommentare:

sissy hat gesagt…

die bilder sind wunderschön, man sollte sie irgendwie beleuchtet ans fenster bringen. grau ist nicht grau, aber heute wieder mal besonder grau - slich
der frühling kommt bestimmt, durch die bilder zumindest am pc schon jetzt
lg

filz-t-raum.ch hat gesagt…

per zufall bin ich auf deinen blog gestossen. ich bin total begeistert und muss mir demnächst (und vor allem um eine andere uhrzeit; es ist jetzt 23.45!!!) viel,viel mehr zeit nehmen um bei dir zu lesen.
hab dich bei mir verlinkt,damit du mir nicht "verloren" gehst!
gute nacht und bis bald,
filz-t-raum.ch

Waltraud Reischer hat gesagt…

danke liebe filz-t-raum,
eben deinen blog gesehen, super toll, die arbeiten ein traum, danke hab mich als leser eingetragen. alles liebe

Ingrid Schreier hat gesagt…

schöne bilder!

helfen gut gegen das winterliche wien-grau, das heuer besonders zäh ist.

und schüren meine vorfreude auf irland!

lg
ingrid

The Wanderer hat gesagt…

Super Fotos, Waltraud. Die machen Lust auf Live.

Katharina hat gesagt…

Hallo Leute
Sitze gerade im AKH Wien in einem
kleinen Kammerl ohne Fenster aber mit Klimaanlage. Habe gehört es schneit draußen. Meine Ultraschallgeräte schnurren mich an und meine Ärzte und Patienen reden so viel, als hätte man ihnen Sprechperlen gegeben. Habe mir die Fotos von Waltraud aus Irland angesehen und schöpfe Hoffnung, daß die Zeit bis dorthin schnell vergehen wird und ich ein wenig den Naturgeräuschen lauschen kann.
Bis dorthin heißt es halt durchbeißen und die Ohren auf durchzug schalten.
LG an alle Mitreisenden

Katharina hat gesagt…

habt ihr vielleicht auch in der Zeitung gelesen, daß ein großes Ölteppich vor Cork schwimmt ? Wenn dieser Teppich Irland erreicht, wird eine der größten Naturkatastrophen ausgelöst, welche Irland je gehabt hat. Vielleicht weiß Eliane ja mehr dazu. Hoffe der Wind dreht und Cork wird verschont.
LG